Friedenau-Panorama mit dem Friedenau-Netzwerk-Logo

Friedenau räumt auf – eine Aktion zum Frühjahrsputz auf Friedenaus Straßen und Plätzen

Beitragsseiten

 

 

„Patenbäume gegen Hundekot“
Einer der Patenbäume gegen Hundekot der Schüler der Stechlinsee-Grundschule

Auch zwei Friedenauer Schulen haben bei „Friedenau räumt auf“ mitgemacht:  die Stechlinsee-Grundschule in der Rheingaustraße und die Friedrich-Bergius-Oberschule am Perelsplatz.   Die Schüler der Stechlinsee-Grundschule haben nicht nur auf ihrem Schulgelände saubergemacht, sondern sich auch die unmittelbare Umgebung „vorgenommen“ und für die von ihnen bepflanzten Baumscheiben Baumpatenschaften gegen Hundekot übernommen, während die Schüler der Friedrich-Bergius-Oberschule einen Teil des Perelsplatzes geputzt haben.

4,3 m3 Müll und drei alte Fernseher

Das Ergebnis von „Friedenau räumt auf“ kann sich dank des großartigen Engagements der Teilnehmer sehen lassen: Am Aktionstag wurden ca. 4 m3 Müll gesammelt (das entspricht etwa 11-12 vollen Kofferräumen), darunter auch drei (!) alte Fernseher.  

Wir möchten uns nochmals bei allen „Kehrenbürgern“, übrigens nicht nur aus Friedenau (ein Extra-Dankeschön an Dirk Rettschlag für die Bekanntmachung unserer  Aktion auf www.opencaching.de!), ganz herzlich fürs Mitmachen bedanken!

Eine Radioreportage, einen Kurzfilm und weitere Infos finden Sie auf Seite 3...