Friedenau-Panorama mit dem Friedenau-Netzwerk-Logo

Friedenau-Netzwerk: Start

Willkommen beim Friedenau-Netzwerk

Das Friedenauer Wappen nach einem Entwurf von Prof. Otto Hupp

Friedenau: Künstlerort, gegründet 1874 als eigenständige Landgemeinde, seit 1920 Ortsteil von Schöneberg, 1,65 km2 groß, ca. 27.000 Einwohner, mit mehr als 16.000 Einwohnern pro km2 der dichtest besiedelte Ortsteil Berlins – dies und vieles mehr erfahren Sie auf diesen Seiten. Viel Spaß beim Stöbern!

Infos zum Bannerfoto und Friedenauer Wappen finden Sie hier...

 

 

Der Juli-Tipp der Buchhandlung Thaer: „Lincoln im Bardo” – mit Lesung am 12.07. um 20 Uhr!

Im Juli stellt uns Elvira Hanemann von der Buchhandlung Thaer den hochgelobten Roman des amerikanischen Autors George Saunders vor, „Lincoln im Bardo“. Hier erfahren Sie mehr über den Juli-Tipp... Außerdem lädt die Buchhandlung Thaer zu einer Lesung mit dem Übersetzer des Juli-Buchtipps, Frank Heibert, in ihr Geschäft in der Bundesallee 77, 12161 Berlin (zwischen U9 Friedrich-Wilhelm-Platz und U9 Walther-Schreiber-Platz) ein. Hier erfahren Sie mehr über die Lesung...

Der besondere Tipp: 8. bis 14. Juli: Fabeln aus aller Welt

...Sommertheaterprojekt von Theater Morgenstern für Kinder von 8 bis 12: „Wir beschäftigen uns mit Tierfabeln aus allen Kulturräumen, aus welchen die Teilnehmenden kommen. Wie kann man die besonderen Charaktereigenschaften der einzelnen Tiere glaubhaft darstellen? Wie funktioniert Schauspiel ohne viel Text? Wie kann man die Handlung einer Fabel szenisch darstellen? Im Vordergrund unserer Arbeit stehen die Freude an der Bewegung, der Einfallsreichtum und die Fantasie der teilnehmenden Kinder. Interessierte Eltern dürfen gerne mitmachen.“

Start: 8. Juli um 16 Uhr: Theaterbesuch von Szenen aus „Reineke Fuchs“ und anschließendes Gespräch mit den Schauspieler*innen, dem Musiker und Regisseur; Theaterwerkstatt: 9. bis 14. Juli, täglich von 14 bis 19 Uhr; Abschluss: 14.07. um 19 Uhr. Aufführung für Freunde. Anmeldung: telefonisch unter 030/92 35 59 50 oder per E-Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!Leitung: Selim Çinar (Theaterpädagoge und langjähriger Schauspieler am MORGENSTERN); Kosten: Das Projekt ist für die Teilnehmenden kostenlos, um eine Spende für den Unterhalt des Theaterraums nach Möglichkeit wird gebeten. Das Projekt wird gefördert über das Programm WEGE INS THEATER der ASSITEJ e.V. Bundesrepublik Deutschland vom Bundesministerium für Bildung und Forschung.

Löschung des Friedenau-Verzeichnisses

Wie angekündigt, haben wir das Friedenau-Verzeichnis vom Netz genommen. Es ist uns nicht leicht gefallen, aber nach zehn Jahren gab es nicht nur unzählige „verschwundene“ bzw. ungültige Einträge von Geschäften, die geschlossen wurden, umgezogen sind usw., ohne dass wir es erfahren hätten; es fehlte uns auch schlicht die Zeit, ein solch umfangreiches Verzeichnis mit der erforderlichen Sorgaflt regelmäßig auf Aktualität hin zu überprüfen. Das Inkrafttreten der EU-DSGVO war ein weiterer Grund für die Löschung des Verzeichnisses. Unter Umständen werden wir ein neues Verzeichnis, dann DSGVO-konform und wahrscheinlich in kleinerem Umfang, aufbauen. Ihr Friedenau-Netzwerk-Team

 

 

 

 

Über uns